Poster & Anleitungen für klassische Fahrzeuge
DKW KS 200, SB 200, SB 200A, Sport 250, SB 350, SB 500 und SB 500 A Bedienungsanleitung
Abbildung kann farblich oder vom Layout abweichen
DKW KS 200, SB 200, SB 200A, Sport 250, SB 350, SB 500 und SB 500 A Bedienungsanleitung DKW KS 200, SB 200, SB 200A, Sport 250, SB 350, SB 500 und SB 500 A Bedienungsanleitung DKW KS 200, SB 200, SB 200A, Sport 250, SB 350, SB 500 und SB 500 A Bedienungsanleitung DKW KS 200, SB 200, SB 200A, Sport 250, SB 350, SB 500 und SB 500 A Bedienungsanleitung DKW KS 200, SB 200, SB 200A, Sport 250, SB 350, SB 500 und SB 500 A Bedienungsanleitung
Artikelnummer: A-0010

DKW KS 200, SB 200, SB 200A, Sport 250, SB 350, SB 500 und SB 500 A Bedienungsanleitung

Auf Lager und sofort versandbereit
25 €
Inkl. MwSt. und Versand*
Zustand:
Neuware
Marke:
DKW
Abmessungen:
Din A5
Seitenanzahl:
150 Seiten
Sprache:
Deutsch
Beschreibung
Ausführliche Bedienungsanleitung für KS 200, SB 200, SB 250, SB 350, SB 500, SB 200 A und SB 500 A mit Elektro- und Kickstarter.
Ausgabe ME Januar 1937.

Inhalt:

1. MOTOR:
Arbeitsweise Betriebsmittel:
- Kraftstoff
- Schmiermaterial
- Mischungsverhältnis
- Zündkerze
- Prüfung der Zündkerze
- Verölen der richtigen Zündkerze
- Zu- heiß - werden der richtigen Zündkerze

*10 Minuten Fahr-Praxis:
- Einfahren
- Anlassen
- Anfahren
- Gashebelbedienung
- Bedienung der Bremsen
- Nachstellen der Bremsen
- Bedienung des Lufthebels
- Wichtige Punkte für die Fahrpraxis
- Erleichterungen für den Winterbetrieb
- Instandhaltung des Motors

2. KRAFTÜBERTRAGUNG:
- Stoßdämpfer
- Kupplung
- Einstellung und Schmierung
- Getriebe
- Schmierung
- Bedienung der kombinierten Hand- und Fußschaltung

3. ZUSATZAPPARAT:
- Vergaser (Amal) - Beschreibung/ Einstellung
- Vergaser (Graetzin) - Beschreibung/ Einstellung und Pflege
- Vergaser (Bing) - Beschreibung/ Einstellung und Pflege
- Reinigen des Luftfilters

Start-, Zündung- und Lichtanlage:
1. Die Lichtmaschine
2. Der Anlasser
3. Der Unterbrecher
4. Das Einstellen des Zündzeitpunktes
5. Der Spulenkasten
6. Der Spannungsregler
7. Der Rückstromschalter
8. Die Zündspule
9. Die Sicherungen
10. Die Schaltstellungen des Spulenkastens
11. Die Kontrolllampe
12. Der Scheinwerfer
13. Die Pflege der Batterie
14. Die Diebstahlsicherung
15. Das Prüft der Licht- und Zündanlage
16. Die Demontage der Licht- u. Zündanlage

4. DAS FAHRZEUG:
- Rahmen
- Veränderung des Straßenlage
- Nachtellen der Steuerung
- Abschmieren des Fahrzeuges
- Vorderradgabel
- Bremsen
- Bremstrommel
- Hauptkette
- Radlager
- Bereifung
- Reifendemontage
- Reinigung des Fahrzeuges
- DKW-Auspufftopf
- Seitenwagen-Montageanleitung
- Was ist zu tun?

5. FEHLERQUELLEN:
1. Schweres Anspringen
2. Verbrauch und Leistung
3. Unregelmäßiger Lauf
4. Heißwerden des Motors
5. Geräuschbildung im Motor
6. Aussetzten des Motors
7. Störungen an der Zündanlage
*Allgemeines zur Zündung
Sie bekommen ein gebundenes Buch bzw. eine Broschüre in guter Qualität per Post zugeschickt.Keine PDF, keine CD und keine lose Blattsammlung!